10 Tage Dolomiten

„Dolomiten? Ist ein alter Hut, habe ich schon gesehen, völlig überlaufen, ich fahre lieber woanders hin!“ — So höre ich immer mehr Motorradfahrer reden.

Wir fahren jetzt seit 20 Jahren in die Dolos, es ist mittlerweile ein Stück Heimat geworden. Nette, liebe Menschen, grandiose Landschaften und Straßenverläufe, die ihresgleichen suchen.

Es ist so, wie mit allen Dingen, Man muss das Einzigartige suchen. In diesem Fall weg von den touristischen Gebieten – hin zu kleinen, kurvenreichen Straßen mit tollen Aussichten.

10 Tage haben wir uns herumgetrieben. Los ging es im Spessart über Biberach an der Riss weiter nach Landeck. Zwei Nächte haben wir dort Station gemacht. Geplant war eine Schweizer Runde, geworden ist es die Kaunertaler Gletscherstraße mit einem kleinen Abstecher nach Samnaun.

Weiter geht es nach Steinegg nahe Bozen. Das Hotel Berghang verdient eine hervorragende Bewertung. Hier kann man es sich gut gehen lassen. Superleckeres Essen und großen Wein bei einer perfekten Lage. Gerne kommen wir wieder. Aber leider ist hier nach drei Tagen auch Zapfenstreich. Weiter geht es über den Großglockner. Ja ich weiß TEUER, mittlerweile 28,00€ für eine Tageskarte. Trotzdem bin ich der Meinung, dass sich jeder Cent lohnt.

Am nächsten Tag gibt es einen großen Sprung in den Bayerischen Wald, wenn man das Gewusel um Zell am See erst einmal hinter sich hat, wird es auch wieder schön.

Leider sind die wunderschönen Tage wieder vorbei, schnell noch in den Spessart zurück, dort endet unsere diesjährige Rundreise.

Vielen Dank an alle, die dabei waren. Bea und ich freuen uns schon aufspannende neue Touren mit euch.

Lieber Martin, es war uns eine Ehre, mit Dir die letzten Jahre Motorrad fahren zu dürfen. Auch wenn Du jetzt Dein Motorrad verkauft hast, wir freuen uns auf viele, viele weitere gemeinsame Jahre mit Dir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.