Uncategorized

Reisen, auch mal ohne Motorrad: Zu Besuch in Erfurt

Veröffentlicht

Die Käthe durfte dieses Wochenende mal zu Hause bleiben und es ging mit der Auto in Richtung Osten.

Auf dem Programm stand ein Besuch meiner Tochter in der schönen Stadt Erfurt, die wir meistens nur im Winter zu Gesicht bekommen, da wir dann dort immer den sehr schönen Weihnachtsmarkt besuchen.

Im letzten Jahr wurde dann nach dem 3 oder 4. Glühwein (oder waren es doch Feuerzangenbowlen?) kurzer Hand entschieden:

In 2018 werden zumindest mein Sohn und ich die schöne Stadt Erfurt mal im Frühjahr/Sommer besuchen.

Dieses Wochenende war es dann soweit und Freitag Abend ging es dann nach Erfurt.

Am Samstag Stand erst Caros Reitbeteiligung und dann ein Besuch auf der EGA an.

Hier einige Bilder von einem schönen Tag.

Die neue Koppel in Marbach, wo Magic und Ulina ihr neues zu Hause gefunden haben:

Nachdem es dien Pferden gut ging, ging es dann für uns zur EGA:

Zum Abschluss des EGA-Besuches war dann der Besuch auf dem Aussichtsturm der EGA mit einem beeindruckenden Blich über Erfurt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.