AktionItalien

Abenteuer Sardinien

Nach einem viel zu kurzen Besuch in der faszinierenden Stadt Barcelona, sind wir nachts mit der Fähre über das Mittelmeer nach Sardinien geschippert. Das war ein ganz schön großer Pott mit 11 Decks.

Von Porto Torres quer über die Insel in unser erstes Basislager das Hotel Cardedu. Nett hier, leckeres Essen, schöne Zimmer und das Beste, hier gibt es einen Pool. Bei 37°C ist das der beliebteste Ort.

Heute haben wir eine große Runde über viele sardische Passstraßen gemacht. Gigantisch Trift  es am besten, Straßen mit bestem, supergriffigem Asphalt und die Straßenerbauer können alles aber nicht geradeaus bauen. Unzählige Kurven mit tollen Aussichen. Es gibt kaum andere Verkehrsteilnehmer man hat schon den Eindruck, man ist hier alleine.

Morgen wechseln wir für zwei Tage das Basislager. Castelsardo wartet schon auf uns.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.