Es kann los gehen: Mein Motorrad-Urlaub 2023

Hallo zusammen,

jetzt ist es fast soweit. Der Großteil ist schon gepackt, die Technik ist montiert und bereit. Alles an Sicherheitstechnik ist montiert, geprüft und getestet.
Auch der WingMan von RideLink ist noch rechtzeitig gekommen und war dann aber auch schnell installiert und kalibriert. Jetzt bin ich mal gespannt, wie er sich so schlägt. Alles was ich bisher darüber gefunden und gelesen habe ist schon spannend 🙂

Kleidung etc. ist schon gepackt und verstaut. Ebenso die Werkzeug-/Techniktasche. Der Rest ist auch schon vorgemacht, muss aber noch vervollständigt werden. Ich habe glaube ich sehr gut gepackt und meine Umstellung was Material und so angeht scheint gut geklappt zu haben, sodaß ich tatsächlich noch eine ganze Menge Platz habe. Den Tankrucksack habe ich auch noch eingespart und bin froh drüber, denn irgendwie der doch ziemlich blöde aus 🙂

Der Link für das Tracking auf meiner Tour ist erstellt und verteilt, sodaß die Familie ein halbwegs gutes Gefühl haben kann. Jetzt wir nich die ganze digitale Technik verstaut:
– Laptop
– iPad
– iPhone
– Powerbank
– Kabel
– Ersatzbatterie für den Helm

Wenn das verpackt ist ist alles fertig.


Morgen geht es dann von Köln in in Richtung Süden. Ziel für Morgen ist dann Bad Rappenau, wo ich bei Freunden unter komme. Freue mich schon auf eine schöne Tour Morgen und dann einen schönen Abend bei Freunden 🙂
Geplant habe ich die ersten Routen erstmals mit Kurviger.de und habe diese dann über die Garmin Explore-Cloud auf mein XT2 transportiert.
Ich werde auf dieser Reise nich das eine oder andere Experiment bzgl. der Planung von schönen Touren machen und hier berichten, wie es so geklappt hat.

Ich versuche regelmäßig von unterwegs zu berichten. Da ich nicht täglich einen Bericht hier schreiben werde folgt ihr doch auf Mastodon unter @TomOnTour@nrw.social

Stay tuned und immer eine handbreit Asphalt unterm Reifen.

Der Tom

Ein Gedanke zu „Es kann los gehen: Mein Motorrad-Urlaub 2023

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.