AktionKroatienWir

Nationalpark Plitvicer Seen

Heute mal ohne Moped, dafür um so mehr per Pedes. In unserer Reiseplanung haben wir den heutigen Tag den Nationalpark Plitvicer Seen vorgesehen. Früh morgens raus aus dem Bett, unser Hotelier gab uns den Tipp den großen Wasserfall noch vor den unendlichen Menschenmassen zu sehen. Um 09:00 Uhr waren wir vor Ort, die Japaner waren schneller. Aber noch hielt es sich in Grenzen.

Der Nationalpark Plitvicer Seen ist schon eine Reise wert. Was für ein Wechselspiel der Farben. Den meisten Teil haben wir zu Fuß gemacht, schnell kommen so 10-15 Kilometer zusammen. Aber jeder Schritt wird mit unendlichen Fotomotiven belohnt. Aber seht selbst.

Morgen geht es über das Mittelmeer von Kroatien nach Italien, Gracia und Marco warten schon auf uns.


Ein Gedanke zu „Nationalpark Plitvicer Seen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.